Clymeniida spec. + Orthoceras spec.


Clymeniida spec. + Orthoceras spec.

Artikel-Nr.: 1707

Auf Lager

1.990,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


BESCHREIBUNG: Sehr große Platte mit 6 Ammoniten der Ordnung Clymeniida sowie einem Orthoceras spec.. Die Plattengröße beträgt ca. 83 x 70 cm und ist je nach Stelle ca. 4-6 cm dick. Ein sehr massives und schweres Stück (geschätzt 30-40 kg). Der Durchmesser der Ammoniten beträgt ca. 25,5 cm, 21,5 cm, 13,8 cm, 13,5 cm, 12,5 cm und 12,3 cm. Der Orthoceras hat eine Gesamtlänge von ca. 76 cm. Ein in dieser Größe und unglaublich guten Erhaltung extrem seltenes Stück mit sehr hohem Dekorationswert. Ein Blick zurück in der Vergangenheit des oberdevonischen Meeres. Dieses Fossil war vom Vorbesitzer für mehrere Jahre an das Museum in Essen als Leihgabe überstellt worden und dort auch in der naturhistorischen Abteilung ausgestellt!

FUNDORT UND ALTER: Marokko, Oberdevon, ca. 382 bis 359 Millionen Jahre alt.

WEITERE INFORMATIONEN: Die zu den Kopffüßern gehörenden Ammoniten waren eine sehr erfolgreiche Tiergruppe, von denen derzeit über 1500 Gattungen bekannt sind. Sie traten zum ersten mal im Devon auf und lebten bis zu ihrem Aussterben an der Kreide/Tertiärgrenze. Die Gattung Orthoceras wird ebenfalls zu den Kopffüßern gezählt und trat zum ersten mal im Ordovizium auf, starb dann aber im Trias wieder aus.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ammoniten, weitere Kopffüßer