Säugetiere

Säugetiere

Säugetiere

In dieser Kategorie finden Sie Fossilien von Säugetieren.

Die ersten Säugetiere entwickelten sich aus den Synapsiden, einer Reptiliengruppe die ihre Blütezeit im Zeitalter des Perm hatte. Im Schatten der Dinosaurier gabe es nur wenige Arten, von denen die meisten nicht größer als eine Maus waren. Nach dem Massensterben am Ende der Kreidezeit vor 66 Millionen Jahren, kam es jedoch zu einer explosiven Entwicklung verschiedenster Säugetierarten, da nun diverse ökologische Nischen frei geworden waren. Zu den kennzeichnenden Merkmalen der Säugetiere gehört das säugen des Nachwuchses mit Milch sowie ein Fell aus Haaren. Heute sind über 6300 rezente Säugetierarten beschrieben, zu denen auch der Mensch gehört. Der Großteil der Arten sind Landbewohner, jedoch gibt es auch Vertreter im Wasser (z.B. Wale) und in der Luft (z.B. Fledermäuse).