Abramis spec.


Abramis spec.

Artikel-Nr.: L218389

Auf Lager

35,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


BESCHREIBUNG: Lot mit 7 Zähnen einer Brasse. Die Fossilien sind zwischen 0,9 und 0,4 cm groß und werden inklusive Sammelkästchen geliefert.

FUNDORT UND ALTER: Edergrube, Weinzierlbruck, Prambachkirchen, Österreich. Miozän, Ottnangium ca. 18,3 bis 17 Millionen Jahre alt.

WEITERE INFORMATIONEN: Fossilien aus der Region von Prambachkirchen sind immer schwerer zu bekommen, da viele Fundstellen mittlerweile erloschen (aufgeschüttet) sind oder der Zugang nicht mehr oder nur noch begrenzt möglich ist. Dieses Lot stammt aus einer Samlungsauflösung eines ortsansässigen Sammlers. Eine gute Gelegenheit also, sich einige schöne Belegstücke von diesem vielseitigen Fundort zu sichern. Die Brasse oder auch Brachse genannt, ist noch heute mit der Art Abramis brama und deren 4 Unterarten rezent vertreten.

Diese Kategorie durchsuchen: Fischfossilien