Ochetoceras basseae


Neu

Ochetoceras basseae

Artikel-Nr.: 3271

VERKAUFT

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

BESCHREIBUNG: Schöner Ammonit der Art Ochetoceras basseae auf Gestein sitzend. Größter Durchmesser ca. 5,3 cm, Matrix ca. 8,8 x 5,5 x 2,6 cm.

FUNDORT UND ALTER: Bischberg, Bayern, Deutschland, Oberjura, oberes Kimmeridgium, Malm Gamma 1, ca. 153 Millionen Jahre alt.

WEITERE INFORMATIONEN: Ammoniten waren eine sehr erfolgreiche Tiergruppe von denen derzeit über 1500 Gattungen bekannt sind. Sie traten zum ersten mal im Devon auf und lebten bis zu ihrem Aussterben an der Kreide/Tertiärgrenze.

Diese Kategorie durchsuchen: Ammoniten