Palaeoniscoidei spec.


Palaeoniscoidei spec.

Artikel-Nr.: 1869

VERKAUFT

0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

BESCHREIBUNG: Schöner Knorpelschmelzschupper aus der Unterordnung der Palaeoniscoidei  mit vielen Details. Größe der Platte ca. 14,3 x 11,5 cm, Länge des Fossils entlang der Körperachse gemessen ca. 16,5 cm. Das Fossil ist ein Altfund vor 1986 und stammt aus einer Sammlungsauflösung. Dem Vorbesitzer lag leider keine Bestimmung zu dem Fossil vor, weswegen ich unter Zuhilfenahme von Fachliteratur nach besten Wissen und Gewissen das Fossil bestimmt habe. Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit der Bestimmung und empfehle dem neuen Besitzer nochmals eigene Nachforschungen zu unternehmen und die Bestimmung ggf. zu korrigieren und/oder spezifizieren. Für Hinweise zu einer exakteren Bestimmung bin ich sehr dankbar!

FUNDORT UND ALTER: Odernheim am Glan, Rheinland-Pfalz, Perm, Rotliegend, ca. 290 bis 260 Millionen Jahre alt.

WEITERE INFORMATIONEN: Die Knorpelschmelzschupper sind seit dem Mitteldevon fossil überliefert. Eine besonders hohe Artenzahl erreichten sie im frühen Karbon und nochmals im frühen Trias. Die nächsten heute lebenden Verwandte sind die Störartigen und Flösselhechte.

Diese Kategorie durchsuchen: Fischfossilien